Wünsche der Hochheiderinnen und Hochheider für die Gestaltung der Grünfläche

Die Stadtspaziergänge haben ca. 45 Bürger*innen genutzt, um den Mitarbeiter*innen des Umweltamts, der Stadtentwicklung und des Büro KraftRaum Ideen für die Gestaltung der Grünfläche mitzugeben.

1. Stadtteilspaziergang am 30. Oktober.2019

Ca. 20 Kinder- und Jugendliche machten mit beim Workshop im JUZO.

Die größte Resonanz hatte die Onlinebefragung, an der sich mehr als 900

[weiterlesen …]

Von den Weissen Riesen zum Park – da können Sie mitreden!

Am Mittwoch, den 23. und am Samstag, den 26. Oktober waren am Informationsstand des Umweltamtes auf dem Wochenmarkt bereits Anregungen und Wünsche für den parkähnlichen Freiraum gefragt, der auf den Flächen der 3 Weissen Riesen entstehen soll.

Die vielseitigen Anforderungen an den neuen Freiraum werden in einen sogenannten Rahmenplan dargestellt. Zusammen mit BürgerInnen, AkteurInnen und

[weiterlesen …]

Hochbeete in Hochheide – Gärtnern für gute Nachbarschaft

Am 8. Oktober sind sie auf dem Außengelände der Tagesgruppe Sankt-Josef in der Hanielstr. 13 vier ansehnliche Hochbeete angeliefert worden.

[weiterlesen …]

Hochheide fresh

Seit 10. September schmückt ein frisches Graffity die Rückfront der Tiefgarageneinfahrt im Ladenzentrum. Auch hier war ein Antrag an den Bürger- und Quartiersfonds erfolgreich. Der Künstler, Becker-Schmitz, aus Moers hat bereits bei der Erstellung des Wandbilds viel positive Reaktion erhalten.

[weiterlesen …]

SV Haesen-Hochheide – Freude über neue Trainings-Anzüge und Bälle

Der ehrenamtliche Trainer des SV Haesen-Hochheide, Lazare Kossi Defly, hatte die Jury des Bürger- und Quartiersfonds im Juli überzeugt. Sie stimmte für eine neue Ausstattung der Spieler der C- Jugend mit Anzügen und Bällen. Inzwischen ist alles eingetroffen und am 5. September wurde erstmals in dem neuen Outfit trainiert.

[weiterlesen …]

Initiativen und kreative Angebote für Hochheide aus dem Bürger- und Quartiersfonds

Am 1. Juli befürwortete die Jury des Bürger- und Quartiersfonds 5 Projekte: Der Verein für Kinderhiilfe und Jugendarbeit Duisburg kann das beliebte Ferienprogramm im Kinder- und Jugendtreff Ottostraße 64 wieder anbieten. Auf Initiative ihres Trainers erhalten Kinder und Jugendliche der C- Mannschaft im SV Hochheide Haesen neue Bälle und Trainingsanzüge.

In der Ladenstadt wird es

[weiterlesen …]

Neue Lehrfahrräder für die Kirchschule

Die Jury des Verfügungsfonds hatte in der Sitzung im Februar den Antrag des Fördervereins der Kirchschule für Lehrfahrräder befürwortet. Drei Schülerinnen haben die neuen Räder nun im Zweiradhaus Lata an der Glückaufstraße. abgeholt.

[weiterlesen …]

Kreative Angebote für Hochheider Kinder in der Stadtteilbibliothek und im Quartiersbüro

Die Jury des Verfügungsfonds gab in der Sitzung Ende Mai ihre Zustimmung für zwei kreative Projekte: den „Lego-Club“ und die Musikalische Schreibwerkstatt.

Im „Lego Club“ hören Kinder zuerst eine Geschichte. Aus dieser wählen sie sich eine Figur oder einen Gegenstand, den sie anschließend mit Lego-Steinen nachbauen oder ihre eigene Schöpfung daran anlehnen. Oder alle Kinder

[weiterlesen …]

WDR Lokalzeit zeigt Entwürfe Hochheider Kinder für die neue Grünfläche

Was die Kinder in den Ferien mit der Künstlerin Madaleine Rotter geplant und in Bildern und Modellen dargestellt haben, hat inzwischen viel Aufmerksamkeit gefunden. Am 2. April war ein Kamera-Team des WDR im Quartiersbüro, um die vielen Ideen in einen Filmbeitrag zu präsentieren und zu fragen, was sie sich für die Zukunft wünschen.

[weiterlesen …]

Mit-Mach-Aktion Hochheide PUTZmunter

Das Quartiersbüros hatte für Freitag, den 12. April, von 14 bis 16 Uhr zum Müllsammeln rund um die weißen Riesen aufgerufen.