Der Park hat einen Namen: „Stadtpark Hochheide“

Die Bezirksvertretung Homberg/Ruhrort/Baerl hat am 20. August entschieden: Der neue Park erhält den Namen Stadtpark Hochheide.

Bürgerinnen und Bürger Hochheides hatten Ende 2019 über 100 Namensvorschläge für den neuen Park eingereicht.  Die fünf meistgenannten waren „Rheinpreußenpark“, „Stadtpark Hochheide“, „Glückaufpark“, „Hochheider Park“ und „Weiße-Riesen-Park“, über die sie Anfang 2020 im Internet nochmal abstimmen konnten. Es blieben drei Namen: „Rheinpreußenpark“, „Stadtpark Hochheide“ und „Glückauf-Park“

Den  Rheinpreußenpark gibt es aber bereits an Moerser Straße / Baumstraße und „Glückauf“ ist mehrfach Bestandteil von Orten in Duisburg. Deshalb empfahl die Verwaltung, den neuen Park „Stadtpark Hochheide“ zu nennen – und so entschied die Bezriksvertretung

Hier finden Sie die Pressemitteililung der Stadt zur Entscheidung der Bezirksvertretung:

https://www.duisburg.de/guiapplications/newsdesk/publications/Stadt_Duisburg/102010100000108145.php