Duisburg und Moers erkunden – Kinder der Tagesgruppe sankt josef zeigen stolz fünf neue Fahrräder

Am 14. Januar waren die Mitglieder der Jury, das Quartiersbüro und die Presse eingeladen, die neuen Fahrräder zu bestaunen, mit denen Kinder der Tagesgruppe sankt josef künftig Duisburg und Moers erkunden werden. Und das tut auch der Gesundheit der Kinder gut und kommt ihrem Bewegungsdrang entgegen. Der sichere Umgang mit den Fahrrädern wird eingeübt, um sich im Straßenverkehr mit Umsicht fortzubewegen. Bei den Ausflüge wird spielend die Ausdauer trainiert und überschüssige Energie in Bewegung umgewandelt.

Startklar für Stadtteilerkundungen

Die Pflege und kleinere Reparaturen werden die Kinder mit dem ehrenamtlichen Hausmeister  gemeinsam  übernehmen und lernen Reparaturarbeiten später auch selbständig zu übernehmen.

Eine wohldurchdachte Anschaffung, die von der Jury des Bürger- und Quartiersfonds gerne befürwortet und gefördert wurde.  Die Leiterin der Tagesgruppe Petra Schoenenborn und der Geschäftsführer von Sankt Josef, Herr Hegemann, und die Kinder haben es der Jury mit Kaffee und Kuchen am 14. Januar gedankt.